ÜBUNGSFIRMA SchließenSchließen

Übungsfirma

Praxisorientierung, unternehmerisches Denkens und der Erwerb von Schlüsselqualifikationen werden in berufsbildenden
Schulen seit 15 Jahren in Übungsfirmen trainiert.

Ziel des Unterrichts in der Übungsfirma (4 Stunden in der Woche) ist die fächerübergreifende, handlungs- und problemorientierte
Vermittlung des Wissens über innerbetriebliche Abläufe und der Zusammenhänge zwischen den Betrieben.
In Jennersdorf wurde im September 2010 die virtuelle Getränkefirma "Absolut! GmbH" von den Schülerinnen und Schülern der
dritten Klasse (Sebastian B., Hannah B., Julia D., Patrik E., Lena H., Maximilian H., Armin H., Denise L., Kevin L.,
Anja P., Denise P., Markus S., Tina St., Denise W.) gegründet.

"Absolut! GmbH" kauft bei anderen Übungsfirmen ein und verkauft an andere Übungsfirmen fiktive Produkte.
Zur Mitarbeit in der Übungsfirma gehört Jobrotation, sodass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben,
sämtliche Aktivitäten und Abteilungen innerhalb der Firma kennenzulernen.